header banner
Default

Werden die USA am Ende vom Ukraine-Krieg profitieren?


Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine dauert nun fast ein Jahr. Etwa genauso lang hält sich die Erzählung, die USA hätten ihre Finger im Spiel, sie hätten den Krieg gar aktiv provoziert und sie würden als große Profiteure hervorgehen. Welches Interesse haben die USA am Ukraine-Krieg?

"Die Interessen der USA gehen über die Ukraine hinaus in diesem Krieg. Es geht natürlich darum, ein Land, das angegriffen worden ist, zu unterstützen. Aber es geht auch darum, eine gewisse Ordnung in Europa zu behalten. Also eine Ordnung in Europa, die im Prinzip nach dem Ende des Kalten Krieges auf Zusammenarbeit basiert war." Liana Fix, Council on Foreign Relations in Washington (D.C.)

Gleichzeitig würden die USA mit ihrer Unterstützung in diesem Krieg ein wichtiges Signal senden, sagt die Sicherheitsexpertin im Interview für das neue "Possoch klärt" (Video unten): "Dieses Signal geht natürlich ganz klar nach China und nach Peking, um zu signalisieren, dass ein Angriff auf Taiwan nicht vorbeiziehen würde, ohne dass die USA dementsprechend reagieren würden."

  • Zum Artikel: Ukraine-Krieg: "USA wollen ein Signal nach China senden"

Unterstützung der Ukraine durch die USA

VIDEO: UKRAINE-KRIEG: Warum die US-Kampfflugzeuge F-16 2024 nicht zum Gamechanger werden | WELT Analyse
WELT Nachrichtensender

Die USA unterstützen die Ukraine politisch, wirtschaftlich und militärisch: Jüngst auch mit Zusagen für schwere Waffenlieferungen wie Panzer. Um die Ukraine seit Beginn des Angriffskrieges im Februar 2022 schnell und unbürokratischer unterstützen zu können, hat US-Präsident Biden im Mai 2022 den Ukraine Democracy Defense Lend-Lease Act unterzeichnet.

Ein ähnliches Leih- und Pachtgesetz hat es schon 1941 für Großbritannien und die damalige Sowjetunion gegeben, kurz bevor die USA in den zweiten Weltkrieg gegen das nationalsozialistische Deutschland eingetreten sind. Sowohl Großbritannien als auch Russland (als Nachfolgerin der Sowjetunion) mussten die Unterstützung nach Ablauf des Programms zurückzahlen.

USA-Ukraine-Hilfe: Nur auf Kredit?

VIDEO: PUTINS KRIEG: Ende der Militär-Hilfe aus den USA? Eine Lücke kann Europa für Ukraine nicht schließen
WELT Nachrichtensender

Mit dem verabschiedeten Gesetz von 2022 böte sich zwar theoretisch eine ähnliche Praxis auch im Hinblick auf die Ukraine an, sei aber in der Praxis bisher nicht angewendet worden. "Bezahlt wird die Ukraine-Hilfe am Ende vom amerikanischen Steuerzahler über hundert Milliarden. Diese Gesamtsumme an Waffenlieferungen, Wirtschaftshilfe, humanitärer Hilfe kommt komplett aus dem laufenden Haushalt über verschiedene Jahre," sagt ARD-Auslandskorrespondent in Washington, D.C., Ralf Borchard.

Auch fast ein Jahr nach Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine gebe es in Amerika viel Solidarität: "wenn man Umfragen anschaut, dann ist die Mehrheit der Amerikaner eindeutig dafür, der Ukraine weiter zu helfen."

USA profitieren nicht von Ukraine-Krieg

VIDEO: Ukraine-Krieg: Verdienen die USA? | Possoch klärt | BR24
BR24

Doch warum leisten gerade die USA so viel Unterstützung? Der Politikwissenschaftler Thomas Jäger sieht vor allem pragmatische Gründe in seiner Analyse: "Aus einem einfachen Grund: Sie sind die einzigen, die was haben. Die Europäer haben da leider nichts zu bieten. Das heißt, wenn die Vereinigten Staaten die Ukraine nicht unterstützen würden, wäre das Land inzwischen russisch dominiert und der Druck Russlands wäre an den Grenzen von Polen angekommen."

Als Profiteure des Kriegs gehen sie jedoch nicht hervor, denn die USA müssen sich innen-, außen- und sicherheitspolitisch auf andere Konflikte konzentrieren. Gleichzeitig hätten die Vereinigten Staaten laut Jäger kein Interesse daran, dass Europa unter russischen Einfluss geriete. Statt also jetzt die eigene Rüstungsindustrie aufzubauen, um zu verhindern, dass Russland die Ukraine einnimmt und an der EU-Außengrenze Europa unter Druck setzen kann, hätten sich die USA laut Jäger viel lieber darauf konzentriert, ihre Wirtschaft zu stärken, indem sie etwa Halbleiterfabriken bauen und die strategischen Güter wieder in den USA produziert würden.

Im Video: Die Rolle der USA im Ukraine-Krieg | Possoch klärt!

VIDEO: UKRAINE-KRIEG: Streumunition aus den USA angekommen – Putin droht mit Ende des Getreideabkommens
WELT Nachrichtensender

China gibt USA Schuld am Krieg

VIDEO: Ukraine: Wollten die USA diesen Krieg? | BR24 #Shorts
BR24

Eine Sprecherin des chinesischen Außenamts hat jüngst den Vereinigten Staaten die Schuld am Ukraine-Krieg gegeben. Den russischen Angriffskrieg hingegen hat China bis heute nicht verurteilt oder kritisiert. Die außenpolitische Beziehung zwischen China und den USA ist jedoch stark angespannt: spätestens seitdem Chinas Präsident drohte, einen Militäreinsatz gegen Taiwan einzusetzen.

"Wenn die chinesische Führung sagt, 'die Amerikaner sind schuld an diesem Krieg', dann ist das ein Spiegelbild dessen, was gerade im Pazifik stattfindet. Dort intensivieren die Vereinigten Staaten ihre sicherheitspolitische Kooperation mit Japan, mit Südkorea, mit den Philippinen, mit Australien und Indien." Thomas Jäger, Politikwissenschaftler

Es gehe dabei darum, China davon abzuschrecken, Taiwan anzugreifen, erläutert Jäger weiter.

Mythos "Eskalationsspirale"

VIDEO: UKRAINE-KRIEG: Welche Kriegsziel hat Wladimir Putin 2024 wirklich? | WELT Analyse
WELT Nachrichtensender

Doch auch über die Beschuldigung Chinas hinaus hält sich in Deutschland beharrlich die Annahme, die USA seien der eigentliche Provokateur oder gar Aggressor des Krieges in der Ukraine, Russland habe sich mit seinem Angriffskrieg lediglich zur Wehr gesetzt. Laut Politikwissenschaftler Jäger ist das falsch, denn diese fehlerhaften Annahmen gehen auf russische Propaganda zurück.

"Diese ganze Erzählung von der Eskalationsspirale, die angelegt wurde, so als hätte sich das gegenseitig hochgeschaukelt, als hätten die Vereinigten Staaten versucht, unbedingt die Nato zu erweitern, als wäre es nicht das Interesse von Polen, den baltischen Staaten gewesen, in die Nato zu gehen, um Schutz zu suchen. Diese Erzählung ist ein russisches Narrativ, das hier in die Diskussion eingeführt wurde." Thomas Jäger, Politikwissenschaftler

Warum sich diese falschen Annahmen weiterhin halten, liegt für den Politikwissenschaftler auch in der politischen Kultur Deutschlands begründet. Dort sei der Antiamerikanismus schon seit vielen Jahrzehnten begründet und sei durch die Wiedervereinigung wieder aufgefrischt worden, "weil der Antiamerikanismus in den östlichen Bundesländern scheinbar noch schärfer verankert ist, als er das in den westlichen ist", sagt Jäger mit Bezug auf Umfragewerte.

Dauerhafte USA-Hilfe im Ukraine-Krieg nicht garantiert

VIDEO: Welche Interessen haben die USA im Ukraine-Krieg?
Stuttgarter Zeitung & Stuttgarter Nachrichten

Die Sicherheitsexpertin Liana Fix bezeichnet die angespannte außenpolitische Lage zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und China gar als "Jahrhundertherausforderung" und beobachtet zunehmende Diskussionen.

"Die Diskussionen darüber, ob die USA gleichermaßen in Europa und im Indopazifik engagiert bleiben können, ist jetzt schon dominant in Washington und wird in Zukunft mit möglicherweise einer republikanischen Regierung nach den Wahlen 2024 noch eher zunehmen." Liana Fix, Council on Foreign Relations in Washington (D.C.)

Europäer sollten sich deswegen nicht zu sehr auf die Annahme stützen, dass die USA "angeblich von diesem Krieg so profitieren", mahnt Fix, und die Europäer immer gegen Russland unterstützen würden.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!

Sources


Article information

Author: Lauren Stevens

Last Updated: 1704029161

Views: 1026

Rating: 4.3 / 5 (117 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lauren Stevens

Birthday: 1982-01-18

Address: 85619 Williams Neck, South Alexander, RI 04849

Phone: +4515497576116300

Job: Dentist

Hobby: Chess, Hiking, Aquarium Keeping, Skydiving, Hiking, Animation, Playing Chess

Introduction: My name is Lauren Stevens, I am a unwavering, Precious, dear, unreserved, ingenious, esteemed, radiant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.